ADTV Tanzschule Fromme | AGB
Sie befinden sich hier:    ! Aktuell !   →   Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

AGB - Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Unterricht

1.1. Tanzlehrer und Räume

Die Auswahl der Unterrichtsräume und der Lehrkräfte behält sich die Tanzschule vor. Die entsprechenden Angaben im Kundencenter können auch kurzfristig geändert werden.

1.2. Unterrichtsfreie Tagee

An gesetzlichen Feiertagen (Baden-Württemberg) und in den Schulferien (Baden-Württemberg) ist grundsätzlich kein Unterricht. Die Tanzschule behält sich weitere Schließtage vor. Die Kurstage können dem Kalender im Kundencenter und dem Kalender auf der Homepage entnommen werden.

1.3. Unterrichtseinheiten

1.3.1. Club-Angebote

Betrifft alle fortlaufenden Verträge.

Der Unterricht findet wöchentlich an den im Programm vorgesehenen Tagen statt (Ausnahmen siehe » 1.2.). Garantiert werden mindestens 35 Termine im Jahr.

Die Teilnahme kann an allen dem Club-Angebot zugeordneten Termine erfolgen - auch mehrmals pro Woche und - sofern im Angebot enthalten - in verschiedenen Stufen.

Eine Auszahlung versäumter Stunden ist nicht möglich.

1.3.2. Kurs-Angebote

Betrifft alle Kursanmeldungen mit festem Start- und Endtermin.

Der Unterricht findet wöchentlich an den im Programm vorgesehenen Tagen statt (Ausnahmen siehe » 1.2.).

Versäumte Kursstunden können in eventuell bestehenden gleichartigen Kursen nachgeholt werden. Eine Auszahlung versäumter Stunden ist nicht möglich.

1.3.3. Wertkarten

Beispiel: 5der- oder 10er-Karten

Alle Wertkarten sind bestimmten Kursen zugeordnet.

Jede Wertkarte berechtigt zur Teilnahme an den zugeordneten Kursen für eine definierte Anzahl von Unterrichtseinheiten.

Die Teilnahme an den betreffenden Unterrichtseinheiten muss im Gültigkeitszeitraum der Wertkarte erfolgen.

Gültigkeitszeitraum und Resteinheiten können dem Kundencenter entnommen werden.

2. Laufzeit & Kündigung

2.1. Club-Angebote

Betrifft alle fortlaufenden Verträge.

Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Monate. Wird der Vertrag nicht fristgerecht gekündigt, so verlängert er sich automatisch um einen weiteren Monat. Der Vertrag kann schriftlich1 mit einer Kündigungsfrist von sechs Wochen auf Vertragsende gekündigt werden. Maßgebend ist der Eingang der Kündigung bei der Tanzschule.

2.2. Kurs-Angebote

Betrifft alle Kursanmeldungen mit festem Start- und Endtermin.

Kursbeginn und die Anzahl der Termine können der jeweiligen Kursbeschreibung entnommen werden. Eine Kündigung eines Kurses nach verbindlicher Anmeldung ist nicht möglich.

1.3.3. Wertkarten

Beispiel: 5der- oder 10er-Karten

Die Anzahl der Unterrichtseinheiten wird beim Kauf einer Wertkarte angegeben.

Die Gültigkeitsdauer von Wertkarten ist - wenn nicht anders angegeben - auf drei Jahre begrenzt.

3. Zahlungsbedingungen

Die Höhe des Kurshonorars entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursbeschreibung.

Eine Anmeldung verpflichtet zur vollen Zahlung des Honorars. Die bei einer Lastschriftrückgabe entstehenden Kosten werden dem Teilnehmer zzgl. einer Aufwandspauschale von 7,- € berechnet.

Kann der Kurs aus zwingenden Gründen nicht bis zum Ende besucht werden, kann das Resthonorar für einen späteren Kurs gutgeschrieben werden. Rückzahlungen erfolgen nicht.

3.1. Club-Angebote

Betrifft alle fortlaufenden Verträge.

Die Zahlung des Kurshonorars erfolgt in monatlichen Raten per Lastschrift im Voraus.

3.2. Kurs-Angebote

Betrifft alle Kursanmeldungen mit festem Start- und Endtermin.

Die Zahlung des kompletten Kurshonorares erfolgt per Lastschrift, bar oder per Überweisung im Voraus. Der Geldeingang bei der Tanzschule Fromme UG (haftungsbeschränkt) muss vor Beginn der ersten Kursstunde erfolgen.

1.3.3. Wertkarten

Beispiel: 5der- oder 10er-Karten

Die Zahlung einer Wertkarte erfolgt in vollständiger Höhe beim Kauf der Wertkarte.

4. Kundencenter

Jeder Kunde erhält auf Wunsch einen kostenlosen Zugang zu unserem » Kundencenter.

Das Kundencenter ist für iOS und Android als kostenlose App verfügbar, kann aber auch direkt über das Internet aufgerufen werden.

Über das Kundencenter informieren wir über kurzfristige Änderungen im Betriebsablauf, z. Bsp. bei unerwarteter Krankheit. Daher empfehlen wir allen Kunden, das Kundencenter zu verwenden.

5. Haftung

Die Teilnahme an allen Angeboten erfolgt auf eigene Gefahr. Die Tanzschule Fromme UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keinerlei Haftungen bei Schäden, die nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig von der Tanzschule Fromme UG (haftungsbeschränkt) verursacht wurden.

6. Datenschutz

Alle persönlichen Kundendaten werden von uns elektronisch gespeichert und gesichert. Weitere Informationen zur elektronischen Verarbeitung unserer Daten entnehmen Sie bitte » der Seite „Datensicherheit“.

7. Abweichende Vereinbarungen

Von diesen AGBs abweichende Vereinbarungen müssen schriftlich1 festgelegt werden. Mündlich vereinbarte Abweichungen sind nur gültig, wenn sie von der Tanzschule Fromme UG (haftungsbeschränkt) schriftlich1 bestätigt wurden.

8. Änderungen an den AGBs

Die Tanzschule Fromme UG (haftungsbeschränkt) behält sich vor diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Jede Änderung wird dem Kunden per eMail mitgeteilt. Widerspricht der Kunde nicht innerhalb 4 Wochen nach Versand der eMail schriftlich1, so gilt die Änderung als angenommen.

1 Mail und Kundencenter-Nachrichten / -Funktionen sind ebenfalls gültig!

Letzte Aktualisierung   |  © 2018 ADTV Tanzschule Fromme   |   Design TS Fromme, IT
 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährt man alles zum Datenschutz.